ANLAUFSTELLEN IM INTERNATIONALEN FUSSBALL

Anlaufstellen für von Diskriminierung betroffene Fußballfans sind international nur an wenigen Standorten zu finden. Insgesamt wurden vier Vereine und drei vereinsübergreifende Angebote für Fans in Bezug auf Antidiskriminierung oder Kinderschutz zusammengetragen. Von sieben Standorten sind drei in England ansässig sowie jeweils ein Angebot in Spanien, Schweden, Österreich und Australien.

Diese Dokumentation basiert auf Rückmeldungen zu diversen Anfragen, u.a. an die FIFA, an Football Supporters Europe (FSE) und das Netzwerk der Fan. Tastic Females. Die Übersicht bietet lediglich einen Einblick und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, genauso wenig eine genauere Aussage darüber gemacht werden kann, wie die Arbeit an den jeweiligen Standorten abläuft oder angenommen wird. Wenn Sie oder ihr von weiteren Anlauf- oder Meldestellen wisst, schreibt uns -> kontakt@fussball-gegen-sexismus.de

AFC Wimbledon (England)

Name: „Everyone is welcome at Wimbledon“ Vielfaltsdimensionen: Alle Vielfaltsdimensionen Team: ...
Weiterlesen …

AIK Solna (Schweden)

Name: Value Officer Vielfaltsdimensionen: Sexuelle und geschlechtliche Identität Team: Max ...
Weiterlesen …

Clapton CFC (England)

Name: Accountability Committee Vielfaltsdimensionen: Alle Vielfaltsdimensionen Team: Accountability Committee Infrastruktur ...
Weiterlesen …

FARE – Football against Discrimination in Europe

Name: Report Discrimination – FARE Vielfaltsdimensionen: Alle Vielfaltsdimensionen Team: FARE ...
Weiterlesen …

FC Barcelona (Spanien)

Name: Barça Foundation Vielfaltsdimensionen: Kinderschutz Team: 30 Hauptamtliche und mehr ...
Weiterlesen …

Football Australia

Name: Anti-Discrimination Policy   Vielfaltsdimensionen: Alle Vielfaltsdimensionen Team: Football Australia Member ...
Weiterlesen …

Verein Fußball für Alle (Österreich)

Name: Fußball für Alle – Ombudsstelle (Verein zur Vernetzung undUnterstützung ...
Weiterlesen …